Heiz und Biomasseanlagen

Pellets - Hackschnitzel und Holzvergaseranlagen

 

Wir planen Kleinst- bis Großanlagen für Sie nach dem letzten Stand der Technik.

 

Die Biomasse ist bei nachhaltiger Waldnutzung eine sich immer wieder erneuernde Energiequelle und steht in ausreichender Menge zur Verfügung.

 

 

Solarthermie

 

Wir machen für Sie das optimale Energiekonzept bis hin zur Förderabwicklung,damit Sie die beste Lösung erhalten.

 

 

Die Sonne ist ein kostenloser Energielieferant!

Hackguttrocknungs-

Anlagen

 

Mit vorgewärmter Luft wird die Restfeuchte des Hackgutes bis

auf 10% in der Trocknungskammer gesenkt. Mit getrocknetem Hackgut

senkt man den Verbrauch bis 35 % und

erhöht die Lebensdauer der Anlage.

 

 

Durch die Nutzung einer vernüftigen

Wärmeversorgung kann man sich aktiv

an einer zukunftorientierten

Energiepolitik beteiligen.

 

 

 

 

Containertrocknung Wirtschaftlich Trocknen

und Transportieren in einen

 

Containertrocknungen zeigen ihre Stärke beim Trocknen von

groben Schüttgütern wie Scheitholz,Hackschnitzel,Stein,Getreide und Samen.

Der Vorteil einer Containertrocknung ist, daß der Trocknungscontainer als

Transportmittel eingesetzt werden kann, dadurch Einsparung von Logistikkosten.

 

 

 

 

 

 

 

Biomasseheizwerk mit

Hackguttrocknung

 

Biomasseheizwerke und  FW-Netze.

Hackguttrocknung mit einem

Fassungsvolumen bis zu 5000 srm Hackgut.

Bau-und Gewerbeverfahren

Planung von:

Hoch-Tiefbau

Rohrbau

Elektrik

Regelung

Energieerzeuger

Pufferanlagen

Mit Biomasse hat man eine Zukunftsorientierte Energiepolitik.

Energiezentralen

 

Biomasseheizwerke mit einer Leistung von 150 - 15 000 kW.

Pufferanlagen von 10m³-600m³.

 

Die Pluspunkte der heimischen Energie. Reduzierung des CO2 Ausstoßes.

 

 

 

 Fernwärmenetze

 

Planung und Dimensionierung von FW-Netzen.

Unserer Ziel ist es die geringsten Wärmeverluste im

Netz.Statische Auslegung. Überwachung der Isolier- und Verlegearbeiten. Sanierung und Erweiterung von Netzen.

 

 

          Fernwärmerohrnetze

von  DN 15-DN 600

 

 

 

 

 

Verdichten von

von Rohrnetzen

 

 

 

 

 

                   Sanierung und Optimierung von

                 Heizzentralen und Fernwärmenetzen

 

Anlagen die ins Alter gekommen sind, werden von uns wieder auf den

neuesten Stand der Technik gebracht.

​​​

  • optimales Puffermanagerment

  • richtige Wahl der Pumpen

  • richtige Querschnitte der Rohrleitungen

  • optimale Kessel- und Netzregelung

  • vermeiden von Widerständen

  • Energieeffizienz

  • geringe Netzverluste

  • richtige Dimensionierung der Energieerzeuger

 

 

 

Regeltechnik für Heizung

und Fernwärme

 

Bereits bei der Energieerzeugung wird mit dem integrierten Regelsystem ein möglichst optimaler Energieeinsatz erzielt.

Kesselregelung-Kesselmanagement und die Verteilung der Wärme mittels der Netzregelung kann  mit einem System geregelt und unter einer Oberfläche visualisiert werden.

 

Das Herzstück jeder Anlage ist die Regelung damit man seine

Ziele erreicht.

 

 

© 2015 E-C-C GmbH